Infos zur Initiative

Dual studieren heißt, ein praxisorientiertes Hochschulstudium und eine Berufsausbildung gleichzeitig zu absolvieren. Diese anspruchsvolle Aufgabe können motivierte Schülerinnen und Schüler der hiesigen gymnasialen Oberstufen seit dem Schuljahr 2015/2016 in der Region Westerwald wahrnehmen.

Nach intensiver Vorarbeit mit den beteiligten Institutionen (Hochschule Koblenz, Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen, den beiden Kammern und der Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen) sowie Gesprächen mit interessierten Unternehmen ist das Projekt „Duales Studium Maschinenbau in der Region Westerwald“ im Landkreis Altenkirchen gestartet.

Studierende erhalten zwei anerkannte Abschlüsse in einer verkürzten Gesamtausbildungszeit und die Unternehmen der Region können durch das Modell Studierende frühzeitig in die betrieblichen Abläufe einbinden sowie ihren Bedarf an qualifizierten Fachkräften decken. Darüber hinaus wird mit dem Modell die Region gestärkt und eine Marke „Made in Westerwald“ gebildet, denn der praktische und der regionale Bezug stehen im Vordergrund. Hierzu sollen die Studierenden einzelne Module an außerschulischen Lernstandorten bei Betrieben in der Region wahrnehmen.